Wir sind für Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Gastgewerbe DIE Ansprechpartner.
zurück

STK unterstütz Mitglieder bei Kinderbetreuung

Mitglieder erhalten eine finanzielle Unterstützung für die Betreuung ihrer Kinder während der Sommermonate.

27.07.2020 - Die Südtiroler Tourismuskasse (STK) möchte ihre Mitglieder in dieser schwierigen Zeit unterstützen und startet eine besondere Aktion: Mitglieder der STK erhalten für die Sommerbetreuung ihrer Kinder eine finanzielle Unterstützung. Wird im Zeitraum von 15. Juni bis 7. September eine Betreuung in Anspruch genommen, kann um eine Spesenvergütung angesucht werden. Maximal werden dabei 300 Euro pro Kind rückerstattet. Dieses Angebot gilt für Kinder im Alter von 0 bis 13 Jahren. „Wir möchten mit dieser Aktion sowohl den Arbeitnehmern als auch den Arbeitgebern mit ihren Familien unter die Arme greifen und einen kleinen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise leisten,“ berichtet STK-Präsident Tony Tschenett.
Anrecht auf die Unterstützung haben alle Arbeitnehmer, Familienmitglieder und Firmeninhaber von Hotel- und Gastbetrieben, die den Beitrag an die Bilaterale Körperschaft Südtiroler Tourismuskasse (STK) für den Zeitraum Juli und August 2020 sowie für mindestens sechs Monate im Jahr 2019 vorweisen können.

Der Antrag um Unterstützung kann bis 31. Oktober 2020 über die Website der Südtiroler Tourismuskasse unter www.stk-cta.it eingereicht werden. Hier finden sich auch weitere Informationen zu den Formalitäten und Hinweise, welche Dokumente dem Antrag beizulegen sind.

Die Aktion ist eine weitere Maßnahme, die der Verwaltungsrat der Südtiroler Tourismuskasse (STK) beschlossen hat, um seine Mitglieder während und nach der Corona-Krise zu unterstützen. So wurde Betrieben, die Lehrlinge beschäftigen, in den Monaten März bis Juni 80 Prozent des Schulgeldes ihrer Lehrlinge rückerstattet. Und auch bei der Weiterbildung unterstützt die STK ihre Mitglieder tatkräftig. Diese konnten die angebotenen Webinare bis Mai kostenlos besuchen. Nun werden diese zu 50 Prozent von der STK finanziert.



zurück